Wissenswerte Technische Angaben


Konzessionserteilung: 24. Juni 1910
Konzessionserneuerung: 05. Juni 1990 (bis 2040)
Betriebsbewilligung: bis 19. Dezember 2018
Gesellschaftsgründung: 19. Juni 1913
Baubeginn der Anlage: 30. April 1914
Betriebseröffnung (erste Fahrt): 30. Mai 1916
Neue Bahnwagen: 1965
Renovation Wagenmaterial: 1992
Umbau der Steuerungs- und Überwachungsanlage: 1997
 

 

Betriebsart: elektrische Standseilbahn mit Pendelbetrieb (2 Wagen)
Geleiselänge: 1101 Meter horizontal, 1150 Meter in der Neigung
Neigung (Steigung): 20 - 38 % (steilste Stelle: Ausweiche)
Kleinster Kurvenradius: 220 Meter
Höhenunterschied: 330 Meter (Talstation:450 müM; Bergstation:780 müM)
Fahrzeugbestand: 2 Wagen; 2 Gepäckplattformen, 1 Schneepflug
Stundenleistung: 900 Personen in jede Richtung im Normalbetrieb
   
Antrieb: ortsfester Drehstrom, Schleifringmotor
Leistung: 60 PS Dauerleistung, 80 PS Stundenleistung, 140 PS Maximalleistung bei 960 Touren
Fahrgeschwindigkeit: 2,5 m/s - 3,5 m/s (6 bzw. 8 Min. Fahrzeit)
Drahtseil: Gewicht: 3,5 kg/m; 32 mm Durchmesser; 6 Litzen; 102 Drähte; Seilseele aus Hanf; Neues Seil: 1988
   
Betriebsinformationen:

 

1 Ausflugscar (46 Personen), 2 Postauto, 65'000 km Fahrleistung im Busbetrieb pro Jahr; 10'000 Fahrten mit ca. 110'000 Fahrgästen im Bahnbetrieb pro Jahr; Tages-Rekordfrequenz: 6'900 Personen; Führung der Tourismusinfo-Stelle, Zweigstelle der Urner Kantonalbank und Postautohalter, Ausflugsbusbetrieb

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 24. Februar 2012 17:40

 

Winterfahrplan - täglich in Betrieb

  Die Treib-Seelisberg-Bahn und die Schiffe auf dem Vierwaldstättersee verkehren gemäss Winterfahrplan. Bergbahnanschluss von und zu allen Schiffskursen, unregelmässige Fahrten ca. jede Stunde. Wir freuen uns auf bald!

Bergseelibetrieb ab 15.09.14 eingestellt

Ab Montag, 15. September 2014 ruhen Camping- und Badebetrieb am Seelisberger Seeli; während dem Winterhalbjahr wird die Anlage erneuert (neuer Einstieg, neue Bootshütte, Verbesserung Nasszellen, neue Sportmöglichkeiten, Feuerstellen, ...), Wiedereröffnung am 30. Mai 2015.

So 16. November, 17.00 Uhr, Jodlerkonzert

  Am Sonntag, 16. November 2014, 17.00 Uhr, Jodlerkonzert "Yys gfallt's" mit dem Jodlerclub Seerose, Flüelen, und der Obwaldner Huismuisig in der Pfarrkirche Seelisberg, Eintritt frei, Türkollekte. 

So 26.10.14: Uistrinket am Rütli

  Nach 20 Jahren verabschieden sich Edi und Bethli Truttmann am 26.10.14 mit einem Abschlussfest auf dem Rütli. Bahn ab Seelisberg um 10.45,11.45 und 14.45 Uhr; Schiff ab Rütli um 12.36, 13.36, 16.36 und 18.25 Uhr mit Bahn-Anschluss bis Seelisberg zurück, alle Billette sind gültig!