Wissenswerte Technische Angaben


Konzessionserteilung: 24. Juni 1910
Konzessionserneuerung: 05. Juni 1990 (bis 2040)
Betriebsbewilligung: bis 19. Dezember 2018
Gesellschaftsgründung: 19. Juni 1913
Baubeginn der Anlage: 30. April 1914
Betriebseröffnung (erste Fahrt): 30. Mai 1916
Neue Bahnwagen: 1965
Renovation Wagenmaterial: 1992
Umbau der Steuerungs- und Überwachungsanlage: 1997
 

 

Betriebsart: elektrische Standseilbahn mit Pendelbetrieb (2 Wagen)
Geleiselänge: 1101 Meter horizontal, 1150 Meter in der Neigung
Neigung (Steigung): 20 - 38 % (steilste Stelle: Ausweiche)
Kleinster Kurvenradius: 220 Meter
Höhenunterschied: 330 Meter (Talstation:450 müM; Bergstation:780 müM)
Fahrzeugbestand: 2 Wagen; 2 Gepäckplattformen, 1 Schneepflug
Stundenleistung: 900 Personen in jede Richtung im Normalbetrieb
   
Antrieb: ortsfester Drehstrom, Schleifringmotor
Leistung: 60 PS Dauerleistung, 80 PS Stundenleistung, 140 PS Maximalleistung bei 960 Touren
Fahrgeschwindigkeit: 2,5 m/s - 3,5 m/s (6 bzw. 8 Min. Fahrzeit)
Drahtseil: Gewicht: 3,5 kg/m; 32 mm Durchmesser; 6 Litzen; 102 Drähte; Seilseele aus Hanf; Neues Seil: 1988
   
Betriebsinformationen:

 

1 Ausflugscar (46 Personen), 2 Postauto, 65'000 km Fahrleistung im Busbetrieb pro Jahr; 10'000 Fahrten mit ca. 110'000 Fahrgästen im Bahnbetrieb pro Jahr; Tages-Rekordfrequenz: 6'900 Personen; Führung der Tourismusinfo-Stelle, Zweigstelle der Urner Kantonalbank und Postautohalter, Ausflugsbusbetrieb

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 24. Februar 2012 17:40

 

Winterfahrplan - täglich in Betrieb

  Die Treib-Seelisberg-Bahn und die Schiffe auf dem Vierwaldstättersee verkehren gemäss Winterfahrplan. Bergbahnanschluss von und zu allen Schiffskursen, unregelmässige Fahrten ca. jede Stunde. Wir freuen uns auf bald!

Orgelkonzert, So 21.12.14, 17.00 Uhr

Am Sonntag, 21. Dezember 2014 startet um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Seelisberg ein vorweihnachtliches Orgelkonzert. Brita Schmidt spielt Werke aus 4 Jahrhunderten, Pfarrer Daniel Guillet liesst dazwischen besinnliche Texte. Eintritt frei, Kollekte.

Täglich bis 6.1.15: Weihnachtsbahn

  Bis zum 6. Januar 2015 ist die Treib-Seelisberg-Bahn als Weihnachtsbahn unterwegs. Die Mitarbeitenden habe in einem Bahnabteil eine grosse Krippe mit der Heiligen Familien installiert, die Stationen festliche geschmückt und auch während der Fahrt gibt es Überraschungen. Täglich in Betrieb gemäss Winterfahrplan.

Sa 27.12.14, 20.00 Uhr, Jahresausklang

  Am Samstag, 27. Dezember 2014 startet um 20.00 Uhr im Oberdorf von Seelisberg der grosse Umzug mit Trychler, Yffelen, Geisslechlepfer, Weihnachtsmann und Begleitung zum Umzug durchs Dorf. Anschliessend Festwirtschaft, Ländlermusik, Kaffeezelt und Stimmung zum Jahresende beim Schulhausplatz.