Winter-Erlebnisse

  • Wintersport auf 40 Pistenkilometern und 13 Liftanlagen bis 2000 müM mit  Blick auf See und Berge direkt vor der Haustüre
  • Skibus zum Wintersportgebiet Stockhütte-Klewenalp im Tagespass  inbegriffen
  • Nachtschlitteln - und Skifahren auf Klewenalp - Stockhütte
  • Längste Schlittelbahn der Region von Klewenalp über Stockhütte nach  Emmetten
  • Schweizer Skischule und Kinderbetreuung im Wintersportgebiet  Klewenalp-Stockhütte
  • Romantische Ausflugsfahrten auf dem See zu winterlichen Pauschalpreisen
  • Schneeschuhlaufen: auf dem Förster-Schneeschuh-Trail, alleine zu zweit oder  für die ganze Familie (geführte Schneeschuhtouren oder  Schneeschuhfackeltouren)
  • Spazieren auf Winterwanderwegen und dem „Nordic Walking Trail" über dem  Nebel
  • Traditionelle Fasnachtsfeste mit Maskenball und Fasnachtsmusik sowie Umzug

Winterabend mit Iglu

Zuletzt aktualisiert am Montag, 27. Februar 2012 17:36

 

Feuerverbot wegen Trockenheit

  Bitte beachten Sie, dass es ab sofort nicht mehr erlaubt ist im Freien Feuer zu machen auf Grund der anhaltenden Trockenheit. Dies gilt auch für die offiziellen Feuerstellen. Besten Dank für Ihre Unterstützung zur Verhinderung von Bränden!

Dienstag, 4. August: Märchenerzähltag

Dienstag, 4. August 2015, Märchenerzähltag in Seelisberg: 16.00 Uhr, Märchen für Kinder ab 4 Jahre beim Seeli, 19.30 Uhr, Märchen für Erwachsene in der Bergbahnstation Seelisberg, Eintritt frei, Kollekte.

1. August Feier

  1. August 2015: 14.00 Uhr, Feier auf dem Rütli mit Bundesrätin Simonetta Sommaruga, 20.00 Uhr, Bundesfeier mit Folklore und Ansprache vom Urner Regierungsrat Beat Arnold, 20.10 Uhr, Bahn ab Seelisberg zur Feuerwerksschifffahrt, 21.45 Uhr, Feuerwerk im Seebecken von Brunnen.

Dienstag, 4. August, Dorfführung

  Am Dienstag, 4. August 2015, 10.00 Uhr, laden wir Sie ein zu einem Spaziergang durch Seelisberg. Entdecken Sie Geschichte und Geschichten vom romantischen Bergdorf über dem Urnersee und dem Rütli. Treffpunkt: Bergbahnstation Seelisberg. Die Führung ist kostenlos.