Wanderplausch

  • „Weg der Schweiz": vom Rütli über Seelisberg rund um den Urnersee bis  Brunnen
  • „Ob- und Nidwaldner-Höhenweg": vom Niederbauen bis zum Pilatus in 6  Etappen
  • Jakobsweg: ab Treib über Seelisberg und Emmetten nach Beckenried bis ins  Flüeli Ranft
  • Erster und einziger Wildbeobachtungspfad  Niederbauen-Stockhütte-Klewenalp:
  • regelmässige geführte Wildbeobachtungen von Frühjahr bis Herbst
  • Sternbeobachtungen: für Familien und alle anderen Sterngucker
  • Förster-Trail im Seelisberger Oberwald: Rundweg im Sommer und Winter mit  Informationen rund um den Wald
  • "Vater unser"-Weg im Tannwald (Kinderwagen- und Rollstuhltauglich)
  • Erlebnispfad Raumplanung:  Rundweg Treib - Seelisberg mit Infotafeln zur  Umwelt
  • Zahlreiche Spazier- und Wanderwege: von kinderwagentauglichen Spazierwegen  über angenehme Alpenwanderngen bis zu anspruchsvollen Bergtouren (Wanderkarten  und Wandervorschläge beim Tourismusbüro erhältlich)

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, 27. Februar 2012 17:34

 

6.2.16 100 Jahr TSB, Überraschungstag

  Zum 100-Jahr-Jubiläum der Treib-Seelisberg-Bahn findet am Samstag, 6. Februar 2016 der monatliche Überraschungstag statt: 10.00 - 12.15 Uhr, Suppe und Guggenmusik an der Bergstation. Herzlich Willkommen.

Nur der obere Rütliweg ist offen

Infolge Forstarbeiten sind die Wanderwege Rütli - Seelisberg Bahnstation (Weg der Schweiz) und Rütli - Völligen - Treib gesperrt. Der obere Rütliweg Rütli - Seelisberg Oberdorf ist offen und je nach Schneeverhältnissen begehbar. 

Engelweg und Förstertrail

  Geniessen Sie den Winter und starten Sie zum Aussichtsrundweg "Förstertrail" mit Schneeschuhen (Miete beim Förster 079 440 62 00) oder entdecken Sie die 24 lebensgrossen Engel auf dem Spazier-Winterweg im Seelisberger Tannwald.

100 Jahre Treib-Seelisberg-Bahn

2016: 100 Jahr TSB - üsi Bahn! Monatliche Spezialangebote und Überraschungstag, Festwochenende 28.-30. Mai, Theaterbahn 4. - 13. August, ... . Bis bald!